Keeper Security Government Cloud Password Manager and Privileged Access Manager sind nun für FedRAMP autorisiert.

Keeper schützt Regierungsbehörden mit Zero-Trust-Sicherheit vor Cyber-Bedrohungen.

Der Passwortmanager und Privileged Access Manager von Keeper Security Government Cloud (KSGC) ist von der FedRAMP zertifiziert und in der AWS GovCloud verfügbar.

Halten Sie sich Hacker vom Leib!

Cybersicherheitsaspekte für Regierungsbehörden

Zero-Trust-Sicherheit implementieren

Der Stichtag für die Einführung einer Mindeststufe an Zero-Trust-Sicherheit bei den meisten US-Bundesbehörden wurde vom US-Haushaltsbüro des Weißen Hauses (OMB) auf den 30. September 2024 festgesetzt. Darüber hinaus erfordert der Umstieg auf Zero-Trust, dass alle Komponenten des US-Verteidigungsministeriums (DoD) Funktionen, Technologien, Lösungen und Prozesse mit Zero-Trust-Prinzipien in ihren Architekturen, Systemen und innerhalb ihrer Budget- und Ausführungspläne übernehmen und integrieren. Diverse US-Behörden hatten bislang Schwierigkeiten, die erforderlichen Cybersicherheitslösungen zu verstehen und zu priorisieren.

Skalierbarkeit und Flexibilität

Regierungsbehörden benötigen ICAM-Lösungen, die sich leicht skalieren und an geänderte Anforderungen anpassen lassen. Beispiele hierfür sind schwankende Benutzerzahlen und neue Sicherheitsbedrohungen. Viele Regierungsbehörden haben jedoch mit Personalmangel und einem Rückstand bei komplexen Projekten zu kämpfen. Daher kommen nur Lösungen in Frage, die kostengünstig, leicht zu integrieren und einfach bereitzustellen sind. Darüber hinaus müssen ICAM-Lösungen flexibel genug sein, um sich in die vorhandenen Technologie-Systeme integrieren zu lassen.

Hohe Benutzerakzeptanz

Ob kleine oder große Regierungsbehörden, sie alle müssen hochsensible Daten mit begrenzten Budgets und Altsystemen schützen. Eine moderne ICAM-Lösung (Identity, Credential and Access Management), die für Mitarbeiter und Auftragnehmer benutzerfreundlich ist, erhöht die Benutzerakzeptanz und schützt vor den häufigsten Cybersicherheitsbedrohungen.

Dezentrale Umgebungen

Regierungsbehörden arbeiten häufig in Arbeitsumgebungen ohne Perimeter und mit mehreren Clouds. Die Erstellung einer einheitlichen ICAM-Strategie erfordert eine zentrale Sichtbarkeit und Kontrolle für alle Benutzer auf allen Geräten.

Organisationen des öffentlichen Sektors verlassen sich bei der Lösung dieser Herausforderungen auf die Keeper Security Government Cloud.

KSGC vereint drei wesentliche ICAM-Produkte

Keeper ermöglicht die Verwaltung von Passwörtern, Geheimnissen und Verbindungen in Unternehmen in einer einheitlichen Privileged-Access-Management-Lösung, die mit beispielloser Kosteneffizienz, schneller Bereitstellung und hoher Benutzerfreundlichkeit punktet.

Passwortverwaltung

Mit diesem Passwortmanager können Unternehmen Passwörter und Passkeys mit Sicherheit, Kontrolle und Transparenz verwalten, schützen, suchen, teilen und rotieren, um Berichte und Konformitätsprüfungen zu vereinfachen.

Verbindungsverwaltung

Dieses Verwaltungssystem bietet einen agentenlosen Remote-Desktop-Gateway für eine schnelle Sitzungsverwaltung mit privilegierten Zugriffsrechten sowie einen sicheren Fernzugriff auf die Infrastruktur und Datenbanken einer Organisation – und zwar ohne VPN.

Schlüsselverwaltung

Bietet eine vollständig verwaltete, cloud-basierte Lösung an für den Schutz von Infrastrukturgeheimnissen wie API-Schlüsseln, Datenbankzugangsdaten, Zugriffsschlüsseln und Zertifikaten.

Vorteile von Keeper Security Government Cloud

Einfache Umsetzung von Zero-Trust-Prinzipien

KSGC bietet eine robuste und skalierbare Plattform für die Verwaltung von Passwörtern, Geheimnissen und privilegierten Zugriffsrechten. Sie stellt sicher, dass der Zugriff auf vertrauliche Informationen unabhängig von Standort oder Gerät streng authentifiziert, autorisiert und kontinuierlich überprüft wird.

Hoher Schutz vor Ransomware-Angriffen

Reduzieren Sie Risiken, die zu Sicherheitslücken führen. Genießen Sie Echtzeitschutz beim Zugriff auf Anwendungen, Systeme, Geheimnisse und IT-Ressourcen.

Gute Geld- und Zeiteinsparungen dank schneller Einrichtung

KSGC ist für Organisationen, Abteilungen und Behörden jeder Größe einfach, schnell und kostengünstig zu integrieren. Zudem wird ein erstklassiger Kundensupport angeboten.

Starke Einblicke in Ihre Sicherheit

Erhalten Sie analytische Einblicke in die Sicherheit von Anmeldedaten und die Cyberhygiene auf allen Endpunkten und Systemen mit der nativen SIEM-Integration (Security Information and Event Management).

Robuste Regelkonformität und Berichterstattung

Vereinfachen und verbessern Sie die Berichterstellung und Konformitätsprüfungen mit der Unterstützung für rollenbasierte Zugriffskontrollen (RBAC), Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), FIPS 140-2-Verschlüsselung, HIPAA, FINRA, SOC, ITAR und mehr.

KSGC unterstützt US-Behörden bei der Einhaltung bundesstaatlicher Mandate

US-Bundesbehörden sind vom Office of Management and Budget (OMB) und der Cybersecurity and Infrastructure Security Agency (CISA) bis zum Ende des Geschäftsjahres 2024 dazu verpflichtet, bestimmte Zero-Trust-Ziele zu erfüllen. Diese gelten für Identitäten, Geräte, Netzwerke, Anwendungen und Daten.

KSGC unterstützt US-Bundesbehörden bei der Bewältigung aller fünf Säulen, aus denen ein Zero-Trust-Sicherheitsrahmen besteht. Zudem bietet KSGC einer Organisation vollständige Transparenz und Kontrolle über die Passwortpraktiken der Mitarbeiter. IT-Administratoren können die Passwortnutzung im gesamten Unternehmen überwachen und steuern sowie rollenbasierte Zugriffskontrollen (RBAC), geringste Zugriffrechte und eine Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) einrichten und durchsetzen.

US-Bundesauftragnehmer, die kontrollierte, nicht klassifizierte Informationen (CUI) verwalten, müssen über das CMMC-Programm (Cybersecurity Maturity Model Certification) des US-Verteidigungsministeriums zertifiziert werden. Durch die Implementierung von KSGC können Auftragnehmer des US-Verteidigungsministeriums 26 der 110 Kontrollen in CMMC Level 2 abdecken.

KSGC unterstützt US-Behörden bei der Einhaltung bundesstaatlicher Mandate
KSGC ist von der FedRAMP und StateRAMP zertifiziert

KSGC ist von der FedRAMP und StateRAMP zertifiziert

Der Passwortmanager und Privileged Access Manager von Keeper Security Government Cloud ist von der FedRAMP und StateRAMP zertifiziert und nutzt neben der Zero-Trust-Sicherheit von Keeper Security ebenfalls die Zero-Knowledge-Architektur. Dadurch wird sichergestellt, dass Benutzer über umfassende Kenntnisse sowie geeignete Verwaltungs- und Kontrollmöglichkeiten über eigene Zugangsdaten und Verschlüsselungsschlüssel verfügen.

KSGC bietet eine benutzerfreundliche Cybersicherheitslösung für Ihr Team und Ihre Organisation. Verbessern Sie die Cybersicherheit Ihres Unternehmens mit einer einfachen und effektiven Methode, um geeignete Maßnahmen für mehr Passwortsicherheit wie MFA und die Integration mit Ihrem Single-Sign-On-Anbieter (SSO) einzuführen und Sicherheitslücken zu schließen.

KSGC übertrifft die ICAM-Anforderungen mit einer Verwaltung privilegierter Zugriffsrechte

87 % der IT-Experten würden eine „abgespeckte“ Form von Privileged Access Management (PAM) bevorzugen, die einfacher zu verwenden ist. Der Privileged Access Manager von Keeper vereint unterschiedliche ICAM-Lösungen auf einer einzigen, einheitlichen Plattform.

Unser Privileged Access Manager geht mit genau den richtigen Funktionen auf die wichtigsten Schwachstellen und Anforderungen von Unternehmen ein, um Datenpannen zu vermeiden.

  • Kostengünstig: Eine einzige Plattform, für deren Verwaltung nur minimaler IT-Personalaufwand nötig ist.
  • Schnelle bereitstellung: Reibungslose Einrichtung und Integration mit vorhandenen Technologien und Identitätslösungen in wenigen Stunden möglich.
  • Einfache Nutzung: Die einheitliche Admin-Konsole und eine moderne Benutzeroberfläche gibt es für alle Mitarbeitenden auf allen Geräten. Die Einarbeitungszeit liegt bei unter 2 Stunden.
Verschiedene PAM-Anwendungen in eine einheitliche Plattform konsolidieren
Operationseffizienz beschleunigen mit simplen Integrationen

Operationseffizienz beschleunigen mit simplen Integrationen

Keeper bietet eine nahtlose Integration mit jedem Identitätstechnologie-System und eine Ein-Klick-Integration, einschließlich Support, für beliebte SSO-Lösungen wie Entra ID (ehemals Azure) und Okta.

  • SSO und Benutzerbereitstellung: Integrieren Sie Keeper in Ihre Identitätslösungen mit SSO Connect Cloud und stellen Sie Keeper-Tresore über Ihren Identitätsanbieter bereit.
  • Sicherheitsinformations- und Ereignisverwaltungsplattformen: Protokollieren und analysieren Sie sicherheitsrelevante Ereignisse und Nutzung.
  • Passwortlose Anmeldung: Authentifizieren Sie sich von jedem Gerät aus. Ihr Gerät ist Ihr Passwort.
  • 2-Faktor-authentifizierung: Schützen Sie Ihren Keeper-Tresor zusätzlich mit umfassenden MFA-Integrationsmöglichkeiten.

Keeper lässt sich als eine Form von MFA in Smartcards integrieren

Keeper lässt sich in Smartcards für die SSL-Client-Authentifizierung integrieren. Hierzu zählen auch Common Access Cards (CAC) und Personal-Identity-Verification-Karten (PIV-Karten).

Keeper SSO Connect® ermöglicht Benutzern den Zugriff ihren Keeper-Tresor per Smartcard-Authentifizierung über ihren Identitätsanbieter (IdP). Keeper verwaltet und schützt alle Passwörter und Zugangsdaten für Systeme und Anwendungen, die nicht durch SSO abgedeckt sind.

Keeper lässt sich als eine Form von MFA in Smartcards integrieren

Erweiterte Funktionen für zusätzlichen Schutz

Keeper ermöglicht die Verwaltung von Passwörtern, Geheimnissen und Verbindungen in Unternehmen in einer einheitlichen Privileged-Access-Management-Lösung, die mit beispielloser Kosteneffizienz, schneller Bereitstellung und hoher Benutzerfreundlichkeit punktet.

IT-Geheimnisverwaltung

IT-Geheimnisverwaltung

Ermöglicht das Ersetzen hartcodierter Zugangsdaten, wo immer sie vorhanden sind. Lässt sich problemlos in die gängigsten Entwicklertools integrieren.

Sichere Datenspeicherung

Sichere Datenspeicherung

Bietet nur autorisierten Benutzern die Berechtigung zum Speichern, Abrufen und Entschlüsseln von Dateien über den sicheren Dateispeicher von Keeper, der mit einer Zero-Knowledge-Architektur ausgestattet ist.

Darknet-Überwachung

Darknet-Überwachung

BreachWatch® sucht kontinuierlich nach gehackten Passwörtern und sendet bei Bedarf Warnmeldungen. Die betroffene Organisation kann daraufhin umgehend Maßnahmen ergreifen, um sich vor Kontoübernahmen zu schützen.

Robuste Regelkonformität und Berichterstattung

Robuste Regelkonformität und Berichterstattung

Bietet bedarfsgesteuerte Sichtbarkeit der Zugriffsberechtigungen für die Zugangsdaten und Geheimnisse der Organisation, um Vorschriften zu erfüllen, die eine Zugriffskontrollüberwachung und Ereignisprüfung erfordern.

Verwaltete Endbenutzerbereitstellung

Verwaltete Endbenutzerbereitstellung

Engagierte Support-Spezialisten stehen bereit, um reaktionsschnellen Kundensupport, Schulungen und eine nahtlose Bereitstellung zu bieten.

close
close
Deutsch (DE) Rufen Sie uns an